Turniertermine und Ergebnisse I Bogensport

Wir GRATULIEREN Heldis Zahlberger
zum Gewinn der Weltmeisterschaft WA 3-D 2017

Es ist beinahe schon unglaublich, mit welcher Konstanz Heldis Leistungssport betreibt und das noch dazu auf höchstem Niveau.

 Über die unzähligen 1. Plätze bei Qualifikationsturnieren des ÖBSV hinaus soll noch „am Rande“ erwähnt werden, dass sie vor dem jetzigen Gewinn der WM in Frankreich beinahe zeitgleich vor einem Jahr Europameisterin bei der WA 3-D in Slowenien geworden ist. Dieses Jahr hat sie die ÖSTM im Burgenland gewonnen und im August wurde sie Vizeeuropameisterin im AAA 3-D-Bewerb in Strass im Attergau und jetzt ist sie als Krönung die beste IB-Bogenschützin der Welt!

Was uns aus unserer Sicht noch besonders freut ist, dass Heldis über ihren Stammverein ASKÖ Luftenberg hinaus gemeinsam mit ihrem Erwin auch bei uns Mitglied ist und unseren Parcours regelmäßig für ihre Trainingszwecke benützt.Vielleicht ein kleiner Hinweis darauf, dass unser Parcours die Qualität hat, die sogar Top-Schützinnen und Schützen zu schätzen wissen.

Um niemanden „abzuschrecken“ dass unser Parcours nur dem Leistungshorizont von absolutenTop-Schützinnen und -Schützen entspricht muss besonders betont werden, dass alle Ziele nach dem WA 3-D Regelwerk gestellt sind, das bedeutet maximal auf 30 m Turnierdistanz. Mit Einschränkungen sind aber auch IFAA-Schüsse möglich.

Heldis Gratulation

Wir gratulieren im Namen aller Vereinsmitglieder und im Namen aller Bogensportbegeisterten zu dieser grandiosen Leistung!!!

Siegerehrung Kinder72

Siegerehrung Damen IB72

Christine Binder72
Siegerehrung BB72

Siegerehrung IB72

Siegerehrung Recurve72

Siegerehrung LB allgemein72

Siegerehrung HB72

Siegerehrung CO72

 

Gruppenaufnahme72

Der 1.LinzCup am Sonntag, 25.6.17 bei uns in Steyregg

… in Linz beginnt’s! Der von uns am 25.6. veranstaltete 1.LinzCup war ein voller Erfolg. Diese Ansage ist nicht frei erfunden. Wir haben eine mehr als positive Resonanz von allen Teilnehmern. Obwohl es der Wettergott im 2. Durchgang mit Blitz, Donner und Regen nicht besonders gut mit uns gemeint hat, wurden trotz der widrigen Umstände tolle Leistungen erbracht. Zusätzlich gab es wegen er großen Tombola mit SECO-Preisen nur Gewinner.

Dazu gleich ein großes DANKE an alle Teilnehmer, welche durchgehalten und die Herausforderung voll angenommen haben.

So wie der SVM / Magistrat Linz jedes Jahr die Linzer Indoor-Stadtmeisterschaften im Schiltenberg-Bunker in Ebelsberg und die europaweit unvergleichbare Linzer Stadtmeisterschaft 3-D-Indoor im Limonikeller veranstaltet (dieses Jahr wieder am Samstag, 19.8.), ist es uns jetzt offenbar gelungen, auf unserem Parcours mit dem 1.LinzCup 3-D-Outdoor eine perfekte Ergänzung zu finden.

Der Bewerb war eine Herausforderung. Der 1. Durchgang wurde in einer 3-Pfeil-Wertung geschossen, der 2. Durchgang war eine Hunter-Runde, die unser Adi mit der Umstellung so gut wie aller Pflöcke zusätzlich interessant gemacht hat (jeweils 20 Ziele).

Ergebnis Steyregg 25.6.17

Ganz besonders möchten wir uns auch noch bei unseren Sponsoren bedanken, die den Erfolg unserer Veranstaltung mehr als abgerundet haben.

Unser ganz besonderer Dank gilt:

  • der SECO, die für unsere Tombola wertvolle Preise gestiftet hat. SECO bietet über eine attraktive Auswahl zum Thema Outdoor und Bogensport hinaus auch einen besonderen Preisvorteil, denn wir Froschberger können mit hervorragender Beratung dort immer mit günstigen Preisen rechnen und man kann auch alles bestellen!
  • Die Firma PORR hat uns ermöglicht, einen Hirsch zu kaufen, der ein absolutes Highlight auf unserem Parcours darstellt. Man kann ohne weiteres von einer eindrucksvollen Erscheinung sprechen, welche die Wertigkeit unsere Anlage zusätzlich unterstreicht.
  • Die BrauAG hat uns – was sonst – Bier gespendet, dass uns alleine von der Menge her noch lange nicht verdursten lässt.
  • Nicht zuletzt hat uns auch noch unser Stadtwirt in Steyregg mit Essensgutscheinen ein geschmackvolles Geschenk bereitet.

… und noch ein Wunsch der Sektionsleitung:

Wenn sich im nächsten Jahr noch mehr Vereinsmitglieder für eine Teilnahme entscheiden könnten, wären wir sehr froh!!!

… und zu allerletzt noch eine Vorankündigung:

Bitte VORMERKEN!!!

Wir planen für Samstag, den 16. September, beim großen ASKÖ-Fest am Froschberg, unsere Vereinsmeisterschaft: Lt. WA-Regelment 18 m auf die Scheibe. Wir hoffen auf eine mehr als umfassende Teilnahme.

 

Linzer Stadtmeisterschaft 2.Platz 72dpi

Siegerehrung Magdalena Pum72dpi

Siegerehrung Gandi und Martin72dpi

3. Linzer Indoor-Stadtmeisterschaft am 29.4.17

Die Schützinnen und Schützen des ASKÖ Froschberg waren bei der 3. Linzer Indoor-Stadtmeisterschaft wieder stark vertreten. Veranstaltet wurde dieses Turnier so wie in den letzten beiden Jahren vom SVM Bogensportclub im Schiltenberg Bunker in Ebelsberg, dem Dank und Anerkennung für die immer perfekte Organisation der Veranstaltung gebührt.

In der Klasse Langbogen belegten Adi Hanusch und Klaus Bamberger den 1. und auch den 2. Platz.

Unsere Magdalena Pum erreichte in einer stark besetzten Damenkonkurrenz den mehr als beachtlichen 2. Platz.

Und auch beim Blankbogen gab es zwei Stockerlplätze. Gold für Günther Baumgartner und Silber für Martin Wörndle.

 

Adi Aggsbach72dpi

3. Platz in Aggsbach/NÖ am 4.3.2017

… egal, wie weit Adi schießen muss, er trifft! Und wie schon so oft steht er bei einem stark besetzten Wettbewerb wieder am Stockerl, beim Doppel-Hunter –Turnier nach WA-Regelment in Aggsbach.

ÖSTM Klaus Daniela 72

Daniela Mannschaft 72

Silbermedaille 72 ÖSTM 2017

Gold und Silber bei der ÖSTM in Wels am 11.2.2017

Nach einem Nerven aufreibenden Duell erkämpfte Daniela Riepl im Damen-Mannschaftsbewerb „IB“ mit ihren Team-Mitgliederinnen Valerie Salis-Samaden und Margarete Götzendorfer den 1. Platz und gewann damit die Goldmedaille.

Die 3 Damen eliminierten in der Vorrunde nach dem ko-System die Damen aus NÖ
mit 6 : 0 und gewannen im Finalschießen ebenfalls überlegen mit 6 : 0 gegen die Steiermark. Wie stark die Damen geschossen haben, zeigt sich unter anderem auch darin, dass bei einer Passe mit je 2 Pfeilen alle 6 Pfeile mit einer Punktezahl von sagenhaften 55 im Gold waren!

Klaus Bamberger erzielte gegen Schützen aus Niederösterreich und Wien den 2. Platz und damit die Silbermedaille im Bewerb „Langbogen / Senioren II“.

Wir gratulieren Beiden zu ihrem schönen Erfolg bei den Österreichischen Indoor-Meisterschaften und freuen uns auf weitere Stockerlplätze unserer Froschberger Schützinnen und Schützen in der Turniersaison 2017.

Adi IFAA Siegerehrung Henndorf72Adi 3.Platz IFAA Henndorf72

Impression Henndorf

Turniererfolg nach IFAA-Regelment in Henndorf am 28.1.2017

Es geht beinahe nicht mehr härter. Bei minus 16 Grad auf Punktejagd zu gehen, ist eine wahre Herausforderung für Körper und Geist.
Nur wer schon einmal bei einem IFAA-Turnier dabei war weiß, was es bedeutet, einen Wettkampf bei extremen Witterungsbedingungen durchzuhalten und noch dazu auf 36 Ziele, die bis zu 64 m weit gestellt sind, konzentriert zu schießen.

Dass der Bogensport unwiderlegbar ein Ganzjahressport und auch Schnee kein Hindernis ist, bewiesen die beiden Bilder, die uns Adi geschickt hat.

Wir gratulieren unserem Adi zu diesem bravurös bestandenen Härtest und dazu auch noch ganz besonders zu seinem 3. Rang, punktegleich mit dem Zweiten.

Hotspot-Trophy in Aschach am 21.1.2017

Diese Turnier-Serie hat einen ganz besonderen Hintergrund. Die Einnahmen werden caritativen Zwecken zur Verfügung gestellt, das reicht von der Unterstützung der Kinderkrebs-Hilfe bis zur Unterstützung für die Behandlung von Schmetterlingskindern. Unser Dank dem Jürgen Knoll für seine Teilnahme und Gratulation zu seinem 3. Platz bei einem extrem stark besetzten Turnier.

KlausLM2fürHP

ASKÖ LM Frances 3.Platz72dpi

Klaus und Frances

Gruppe

Traunseepokal und OÖ Landesmeisterschaft am 7.1.2017

Das neue Jahr hat beim ersten namhaften Indoor-Turnier mit schönen Erfolgen begonnen. Im Rahmen des Traunseepokals haben auch die OÖ Landesmeisterschaften und die ASKÖ Landesmeisterschaften stattgefunden.

Die bemerkenswerteste Leistung hat unser Max erbracht. Im Sommer 2016 hat er bei uns mit dem Bogen schießen begonnen und jetzt hat er bei seinem allerersten Turnier aus seinem Rollstuhl heraus unzählige Schützinnen und Schützen im 150 Teilnehmer großen Starterfeld hinter sich gelassen. Ein großes BRAVO dieser tollen Leistung!

Wie eng der Kampf um die Stockerlplätze bei diesem Turnier war und mit welcher Leistungsdichte dort geschossen wird, hat Jürgen Knoll leidvoll erfahren müssen – mit einer super Leistung und mit nur einem Punkt weniger hat er leider am dritten Platz bei der ASKÖ LM „vorbeigeschossen“. Better luck next time!

Für seine Teilnahme am Turnier danken wir auch noch Günther Kralik, der auf Grund eines technischen Gebrechens an seinem Olympic Recurve leider zwangsläufig unter seinen Möglichkeiten bleiben mußte.

Medaillenplätze gab es für nachstehende Schützinnen und Schützen:

 ASKÖ Landsmeisterschaft IB – Damen Allgemein
2. Platz für Manuela Probst
3. Platz für Frances Brenner

ASKÖ Landesmeisterschaft IB – Herren Allgemein
2. Platz für Schwaiger Michael

ASKÖ Landesmeisterschaften LB – Herren Senioren I
2. Platz für Klaus Bamberger

OÖ Landesmeisterschaften LB – Herren Senioren I
2. Platz für Klaus Bamberger

Turnierwertung „Traunseepokal“ LB – Herren Senioren I
3. Platz für Klaus Bamberger

Leider waren bei der Siegerehrung am Abend Manuela und Michael
nicht mehr da, daher gibt’s nur diese Bilder.

Bilder aus 2016

maria-und-gandi

1-windhaag

 

Turnier in Windhaag / Perg am 15. 10.2016

Ein von den Teilnehmern her hochkarätiges Turnier, unter anderem mit dem Weltmeister Julius Midl aus Unterweißenbach, der seinem Ruf mit einem überlegenen Sieg gerecht worden ist.

Grundsätzlich muss festgestellt werden, dass sich die Leistungsdichte und die Scores in der Zwischenzeit auf einem enorm hohen Niveau befinden. Bester Bewies dafür ist, dass sogar beim Langbogen ein durchschnittlicher Score von 17 notwendig ist um zu gewinnen.

Vier Froschberger – zwei Medaillen:
Um so größer ist die Freude über die Silbermedaille für Maria Reischl mit ihrem Compound und Bronze für Günther Baumgartner in der Klasse BB 50 +.

Wir gratulieren unseren Gewinnern für ihre Leistung bei diesem überaus anspruchsvollen Turnier, bei dem auch unser Rudi Kapp über seine Verhältnisse geschossen hat.

ergebnisliste-vm-vom-1-10

dsc_1603

12-siegerehrung-ib-3-arrows

1-siegerehrung-ib-damen-allgemein

2-siegerehrung-ib-herren-senioren

3-siegerehrung-ib-herren-allgemein

4-siegerehrung-bb-herren-senioren

5-siegerehrung-bb-herren-allgemein

6-siegerehrung-hb-senioren

7-siegerehrung-ib-jugend

8-siegerehrung-ib-schu%cc%88ler

9-siegerehrung-lb-senioren

10-siegerehrung-lb-allgemein

11-siegerehrung-compound

21-impression

22-impressionen

 

3-D-Vereinsmeisterschaft am 1.10.2016 auf unserem Parcours in Steyregg

Unsere erste Vereinsmeisterschaft auf unserem eigenen Parcours hat bei Vereinsmitgliedern und Gästen ungeteilte Begeisterung hervorgerufen. Bei herrlichem Wetter gab es harte Kämpfe und knappe Entscheidungen um die Medaillenränge.

Ganz besonders herauszustreichen ist die tolle Leistung unserer Magdalena Pum.
Sie, die gerade der Jugendklasse entwachsen ist, hat die allgemeine Klasse Damen IB gewonnen und dabei starke und erfahrene Schützinnen hinter sich gelassen – dafür ein großes BRAVO!!!
Zusätzlich muss auch noch die Leistung ihrer Schwester, Katharina Pum, ganz besonders betont werden, die noch keine 10 Jahre alt mit einem Score von 350 Punkten viele Erwachsene hinter sich gelassen hat – auch ihr ein riesengroßes BRAVO!!!
Dieser Nachwuchs macht Hoffnung!

Sowohl bei unseren Fischteichen als auch bei der anschließenden Siegerehrung beim Stadtwirt in Steyregg gab es ganz im Sinne eines Vereinslebens ein gemütliches Beisammensein.
Ein DANKE für die Kaffee und Kuchenspenden!
Ein DANKE an unseren Grundbesitzer Bernhard Aichinger, der uns bei der Renovierung der Fischteiche mit Rat, Tat und Traktor unterstützt hat und der uns am Samstag bei seinem Bauernhof zusätzliche Parkplätze zur Verfügung gestellt hat!
Ein DANKE an den Stadtwirt, der uns mit perfektem Service, feinen Schnitzeln und Wagenrad großen Pizzen verwöhnt hat. Sein Gasthof ist eine Empfehlung wert!

Schade für alle, die diesen wunderbaren Tag nicht mit uns verbringen konnten, vielleicht / hoffentlich klappt es das nächste Mal, es lohnt sich einfach, dabei zu sein.

1-impression 2-impression
3-impression 5-impression
6-impression 7-impression
4-impression 9-impression
10-impression 8-impression
11-impression 12-impression
13-impression 14-impression
15-impression 16-impression
17-impression 18-impression
19-impression 20-impression

 

Bunker Harry Huemer

Bunker Gandi

Bunker Hugo mit Hirsch

Bunker Othmar

Klaus UV-Leopard

Michael-Anna-Klaus-Elisabeth

Bunker Pum
Bunker Harry und Hugo

Medaillenregen bei den Linzer 3-D-Stadtmeisterschaften im Limonikeller am 20.8.2016

Es wurden insgesamt 16 Stockerlplätze erreicht und Michael Schwaiger hat mit seinem absoluten Highscore im wahrsten Sinne des Wortes auch noch den Tagessieg erzielt.

Besonders herauszustreichen ist auch die Leistung von Magdalena Pum. Sie hat über alle Damenklassen hinweg das drittbeste Ergebnis erzielt – ein großes BRAVO für diese tolle Leistung.

Ein großes DANKE an alle, die mitgemacht haben und besondere Gratulation an all jene, die am Stockerl gestanden sind!

Anbei einige Bilder von diesem zweifellos einzigartigen Turnier in den Bunkeranlagen unter dem Bauernberg.

alle-sieger-montage
spinnerin steinbock
gandi-fernschuss3 magdalena-pum
luchs monster
Daniela und Michael

 

 

 

 

EM Qualifikation geschafft bei der WA in Haag am 23. und 24.7.2016

Wir gratulieren unserer  Kaderschützin Daniela Riepl und unserem Kaderschützen Michael Schwaiger zu ihrer überragenden Leistung!!!!!!!! Sie haben am letzten Wochenende in einem beinharten zweitägigen Qualifikationsturnier in Haag/NÖ das Limit für die 3-D-WA-Europameisterschaft in Slowenien geschafft. Sie werden unseren Verein dort vertreten und wir wünschen ihnen “Alles ins Kill”!!!!

Besonders zu bemerken ist auch noch die großartige Leistung von Jürgen Knoll, der mit seinem 6. Platz sogar so Top-Schützen wie Didi Schellhorn mit Respektabstand hinter sich gelassen hat und auch Manuela Probst hat sich in einem starken Teilnehmerfeld einen respektablen Platz im Mittelfeld erkämpft.

IFAA Sieger Haag

So sehen Sieger aus! IFAA in Haag am 24.4.2016

Wir gratulieren unserem Adi Hanusch zu Gold und unserem Erich Burger zu Silber in der Klasse LB – Senioren beim IFAA Turnier in Haag. Mit diesem Ergebnis wurde gleich auch die NÖ Meisterschaft verbunden, das heisst, dass in NÖ drei Oberösterreicher (denn der Drittplazierte Walter Lichtenegger kommt aus Offenhausen)  den Niederösterreichern gezeigt haben, wie man mit Pfeil und Bogen umgeht. Ein tolles Ergebnis, wenn man zusätzlich bedenkt, dass die Pfeile auf die „Marathon-Distanz“ von bis zu 54 m auf die Reise geschickt werden.
Wer prinzipiell von der WA-Distanz und damit von BLAU schießt, der weiß, was es bedeutet, einmal zurückzugehen und dann von ROT zu treffen. Die IFAA ist sicher ein Bewerb, der ein gesondertes Training verlangt und alle, die diese Herausforderung annehmen, treffen eine „weitreichende“ Entscheidung, die kein WENN und ABER zulässt, denn diese Distanz erlaubt keine „kurzen“ Kompromisse.

2.Felix und Andreas

1.Klaus und Anna2u3Stadt

3.Maria und Fritz2u3

4.Othmar Pum3

5.Nordcup Schwaiger

6.Antngroabn Medaillen

Jürgen und Manuela

Der 16. 4. – ein Tag, 4 Turniere, 10 Erfolge:

Ein Bericht über die „Hyperaktivität“ unserer Vereinsmitglieder!

1. Linzer Indoor-Stadtmeisterschaft im Schiltenbergbunker / Ebelsberg

1. Platz IB Jugend Andreas Moser
2. Platz IB Jugend Felix Bamberger

2. Platz Compound Maria Reischl
3. Platz Compound Fritz Tüchler

2. Platz LB Klaus Bamberger
3. Platz LB Anna Asanger

3. Platz BB Othmar Pum

Im Rahmen der Stadtmeisterschaft wurde auch die ASKÖ-Meisterschaft ausgetragen, es wurden daher allen Platzierten auch zusätzlich die entsprechenden ASKÖ-Medaillen verliehen. Danke auch an Günther Kralik, der ohne jede Turniererfahrung bei seinem allerersten Antreten eine beachtliche Leistung erbracht hat.

2. Start des Nordcup im Yspertal:
2. Platz Michael Schwaiger

Der 2. Platz von Michael Schwaiger, IB, ist hier ganz besonders zu betonen , denn beim Nordcup ist das Starterfeld so gut wie nur noch auf höchstem Niveau angesiedelt.
Und um das alles noch zusätzlich zu unterstreichen, ist die Leistung von Erich Burger ins Blickfeld zu rücken. Mit dem Langbogen mit 16,41 Schnitt (bei 34 Zielen nur 4 zweite Pfeile!!!) “nur 8.” zu werden, ist einerseits eine großartige Leistung, aber andererseits ein Beweis dafür, auf welchem extrem hohen Level bereits geschossen wird.

3. Turnier im Antngrabn
1. Platz LB Beate Müllner
3. Platz Recurve Harry Müllner
Leider haben wir keine Bilder von der Siegerehrung, aber als “Beweis” ist ein Foto von den “Trophäen” drinnen. Gratulation zu euren Leistungen! Übrigens: Der Antngrabn sorgt mit seiner Kreativität immer wieder für Trophäen, die begehrt sind und beispielhaft gut aussehen.

4. Frühjahrsturnier in Offenhausen
Vorab eine Entschuldigung an Manuela Probst und Jürgen Knoll für die zweifelhafte Namensgebung „Turnierschweine“, aber  über alle Auszeichnungen hinaus gebührt gerade euch beiden höchstes Lob für euren Einsatz.
Am Samstag beim Nordcup und am Sonnntag beim Frühjahrsturnier in Offenhausen, wie hält man das aus? Scheinbar ist euer Motto „Kein Turnier ohne den ASKÖ Froschberg“, wir drücken das durch.
Dass ihr dann noch hervorragende Leistungen bringt – es muss nicht immer ein Stockerlplatz sein – kann nur größte Anerkennung finden. Danke an euch beide, wir sind stolz auf euch, ihr seid ein tolles Team und tolle Vertreter unseres Vereins.

Daniela Slowenien

Internationales Sternturnier in Slowenien am 26. 3. 2016

Das Turnier war fest in österreichischer Damen-Hand! 3 mal Österreich am Stockerl und zu unserer großen Freude im Siegerinnenbild schon wieder unsere Daniela mit dem 3. Platz …
… und wir haben auch schon wieder einen guten Grund um zu gratulieren!

1.Michael und Daniela 3.Platz

2.Daniela Bad Zell 3. Platz3.Michael 3. Platz4.Klaus, Feri, Erich, Gandi6.Klaus, Erich1

 

Frühlingsturnier in Bad Zell am 19. 3. 2016

Turniererfolg und Lacherfolg waren die beiden Disziplinen, bei den wir alle weit vorne gelegen sind. Daniela und Michael haben mit ihren Top-Scores in einem mehr als großen und vor allem auch hochkarätigen Starterfeld jeweils die dritten Plätze belegt.

Langsam bekommt man das Gefühl, dass es Siegerfotos ohne Daniela und Michael nur dann gibt, wenn die beiden bei einem Turnier nicht dabei sind. Ganz besonders zu erwähnen ist auch die tolle Leistung von Jürgen Knoll, der in einem Recurve-Starterfeld von über 60 Schützen den 9. Platz erreicht hat – eine Top-Leistung!

Immer wieder konnten mehrere extrem lange Wartezeiten nur mit Witz, guter Laune und Bier überbrückt werden, daher gab’s für den Rest vom Froschberg viel dankbaren Applaus für ihre Lachnummern und das auch von anderen Teams.
Aber trotz allem wurden auch von Erich, Gandi und Klaus respektable Leistungen mit Platzierungen rund ums Mittelfeld erbracht. So schön der Parcours auch ist und so attraktiv er auch gestellt war, aber 6 1/2 Stunden sind einfach zu lange, wenn davon annähernd die Hälfte der Zeit in der Warteschleife verbracht wird. Der fliegende Start bei 5er- und 6er-Gruppen und das in nur 5-Minuten-Abständen war ein Bumerang im Zeitmanagement.

In jedem Fall hat sich aber gezeigt, dass die Froschberg-Schützen nicht nur für das Bogenschießen Talent haben.

 

 

Daniela und Michael

 AAA-Cup in Strass im Attergau am 12. 3. 2016

Es sollte nicht als selbstverständlich betrachtet werden werden, wenn unsere beiden TOP-Schützen (wie beinahe üblich) in den Medaillenrängen sind. Daniela mit Silber und Michael mit Bronze, haben sich bei diesem hochkarätigen Cup-Bewerb gleich beim Start eine hervorragende Ausgangssituation für die Gesamtwertung geschaffen.

Fritz,Daniela,Martin,MichaelB-TeamFritz und Maria

Sieg und Aufstieg unseres A-Teams in der OÖ Hallen-Landesliga am 5. 3. 2016

In einem nervenaufreibenden Finale hat unser A-Team in der 2. Klasse der OÖ-Hallen-Landesliga in Laakairchen den Mannschafts-Meistertitel gewonnen.
Wie hart der Sieg und damit der Aufstieg erkämpft wurde, zeigt sich an den nachstehenden Zahlen:
In insgesamt 4 Runden (November 2015 / Jänner / Februar und März 2016) hat unser A-Team gegenüber dem  zweit platzierten Team des SV Wallern um 2 Siege mehr errungen (31 : 29) und das war letztendlich der Aufstieg. Unser Team steigt daher in die 1 und damit in die höchste Klasse in der OÖ Meisterschaft auf. Wir gratulieren zu dieser großartigen Leistung unseren Top-Schützen Daniela Riepl, Michael Schweiger, Fritz Tüchler und Martin Brandstätter.

Nicht unerwähnt bleiben darf auch die Leistung unseres B-Teams, das leider immer wieder durch viele Ausfälle geschwächt war. Mit etwas Glück und einem permanenten Antreten der Hallenspezialisten wäre sicher ein Platz im oberen Mittelfeld drinnen gewesen. Das mitgesendete Bild unseres B-Teams hat es in dieser Zusammensetzung noch nie gegeben. Und wenn man sich dann noch bewusst macht, dass unserem Adi beim Einschießen sein Recurvebogen gebrochen ist und er auf seinen Langbogen zurückgreifen musste, dann weiß man, dass man gerade in der Halle alleine schon aus technischer Sicht gegenüber den Recurve- und Blankbögen extrem benachteiligt ist. Damit auch ein großes Danke an alle, die immer wieder eingesprungen sind, damit unser B-Team zumindest antreten konnte und daher nicht zurückgereiht wurde.
Unser B-Team wird uns im nächsten Jahr weiter in der 2. Liga vertreten und wir wünschen ihm und natürlich auch unserem A-Team in der 1. Liga im nächsten Meisterschaftsbewerb viel Glück und “Alles ins Gold”!!!

Daniela Indoor Mannschaft

Daniela Indoor Solo 2

2 mal Silber bei den Österreichischen Indoor Staatsmeisterschaften am 6.2.!!!!!!

Wenn nicht unsere Daniela, wer dann? Wir gratulieren zu der großartigen Leistung unserer Daniela Riepl, die in der Klasse IB mit Silber 2 mal auf dem Podest der Österreichischen Indoor Meisterschaften gestanden ist.

Im Einzelbewerb und im Mannschaftsbewerb an einem Tag, an dem größte Konditition und vor allem auch höchste Konzentration verlangt wird, 2 Silbermedaillen zu gewinnen, kann nicht hoch genug bewertet werden.

In Österreich ganz oben zu stehen, ist einfach GROSSARTIG.
Daniela, wir sind stolz auf dich!!! 

WA_931.Vereinsmeisterschaft2.Vereinsmeisterschaft3.Vereinsmeisterschaft4.Vereinsmeisterschaft
6.Vereinsmeisterschaft
WA_120
WA_121
WA_193WA_206

Vereinsmeisterschaft Urfahr „Traunmüllergut“, 28. 11. 2015

Unsere erste aber gleichzeitig auch letzte 3-D-Vereinsmeisterschaft am eigenen Parcours in Urfahr war ein Riesenerfolg, denn es waren zusätzlich auch sehr viele Gastschützen mit am Parcours.
Es hat im Sinne des Vereinslebens aber nur Sieger gegeben, egal ob am Podest oder einfach nur als Teilnehmer.

Leider wurde uns im Dezember auf äußerst unfaire Art über Nacht gekündigt, obwohl wir die Zusage hatten, dass wir im Kündigungsfall ausreichend Zeit hätten um alles abzubauen. Eine unsaubere Vorgangsweise seitens des Verpächters, der Zusagen und Versprechen ganz anderer Art gemacht hat.
Aber wir vertrauen auf unsere Kraft und wir wissen, dass wir eine neue Möglichkeit finden werden!!!

Pregarten11:2015

Herbstturnier Pregarten „Walhalla“, 6. 9. 2015

„Logische“ Stockerlplätze für Daniela Riepl und Michael Schwaiger, bei den Senioren mit ihren Langbögen auch am Stockerl Klaus Bamberger und Anna Asanger.

Helfenberg22.8.15

Nordcup29.8.15 Unterweissenbach

Helfenberg, 22.8. und Nordcup / Unterweissenbach 29.8.2015

Der weiße Riese hat mit riesen Zugkraft bei diesen beiden Turnieren viele Schützen „weggeputzt“! Wir gratulieren Erich Burger zu seinen Stockerlplätzen!
Erich hat in einem großen Starterfeld in Helfenberg den 2. Platz erreicht, ganz besonders ist aber der 3. Platz beim Nordcup in Unterweißenbach herauszustreichen, denn bei diesem Bewerb schießt alles mit, was Rang und Namen hat – BRAVO!!!

8.Limonikeller31.87.Limonikeller31.86.Limonikeller31.83.Limonikeller31.8

3-D-Stadtmeisterschaft im Limonikeller am 29. 8. 2015

Ein einzigartiges und unvergleichliches Turnier. So weit bekannt ist, gibt es ein Turnier in dieser Form mit Sicherheit kein zweites Mal in Europa. Unterschiedlichste Lichtverhältnisse, von Blitzlicht-Beleuchtung bis zu einem 40-m-Schuss auf einen Hirschen, der bei einem Treffer röhrt, waren Ziele zu treffen, die auch für geübte Schützen eine Herausforderung waren.

Trotzdem konnte im Langbogen-Bewerb durch Klaus Bamberger ein Stockerlplatz erzielt werden.

 

5.IFAA Poscher2.IFAA Poscher4.IFAA Poscher

IFAA-Turnier beim Poscher 16. 5. 2015

Viel Freude über die Erfolge bei diesem großen Sternturnier, bei dem es eine Menge an Ehrungen gab. Klaus Bamberger erreichte mit seinem Langbogen in der Seniorenklasse den 2. Platz vor Erich Burger und bei der ASKÖ-Wertung erhielten Klaus Gold und Erich Silber. Unser Adi gewann mit seinem Langbogen die Goldene in der ASKÖ-Wertung und 2 mal Gold gewann Felix Bamberger mit dem Langbogen in der Schülerklasse. Für den ASKÖ-Froschberg gab es bei diesem Sternturnier insgesamt sieben Stockerlplätze, da kommt Freude auf!

4.WA Luftenberg
5.WA Luftenberg6.WA LuftenbergWA LuftenbergWALuftenberg12.WA Luftenberg

WA-Sternturnier mit ASKÖ-Wertung in Luftenberg, 10. 5. 2015

Die Luftenberger haben auf ihrem eigenen Parcours ein Turnier veranstaltet, das sehr anspruchsvoll gestellt war. Das Ergebnis war für uns sehr erfreulich, denn mehrere unserer Schützinnen und Schützen sind wieder am Podest gestanden. Zum damaligen Zeitpunkt war nicht vorhersehbar, dass den Luftenbergern der Parcours  völlig überraschend und nicht vertragsgemäß gekündigt werden wird.

Heute, im März 2016 wissen wir, dass die Luftenberger am Pfenningberg einen neuen und höchst attraktiven Parcours aufbauen, der im April eröffnet wird. Zentrum und Ausgangspunkt ist beim Daxleitner, einem Traditionsgasthof mit hervorragendem Ruf.

Wir freuen uns mit unseren Freunden vom Luftenberger Verein dass sie so schnell wieder einen mehr als gleichwertigen Ersatz gefunden haben, denn dieser Parcours ist gerade auch für uns auf Grund der Nähe zur Stadt schnell und einfach erreichbar.

Hot Spot Offenhausen

1.Offenhausen29.4.15

2.Offenhausen

3.Offenhausen

Hotspot-Trophy Offenhausen am 29.4.2015

Ein interessantes Turnier mit IFAA-Distanzen, auf einem Parcours, der, wenn er auf den Normalbetrieb zurückgebaut ist, zu den eher wenig attraktiven gehört.
Wirklich „hot“ war bei der Hot-Spot-Trophy aber unsere Daniela Riepl, die wieder ganz genau wusste, wo der Erfolg „steckt“. Mit dem 2. Platz hat sie – so wie beinahe immer – ihre Treffsicherheit unter Beweis gestellt. Auch mannschaftlich betrachtet hat der ASKÖ Froschberg wieder bewiesen, dass er als Verein einen hohen Stellenwert hat.

5.Linzer Stadtmeistersch. Bunker3:2015

1.Linzer Stadtmeistersch. Bunker3:2015 2.Linzer Stadtmeistersch. Bunker3:2015 3.Linzer Stadtmeistersch. Bunker3:2015 6.Linzer Stadtmeistersch. Bunker3:2015

Stadtmeisterschaft in
Ebelsberg /  Schiltenbergbunker am 28. 3. 2015

Bei den 1. Linzer Indoor-Stadtmeisterschaften, veranstaltet vom Magistrat Linz, gab es beinahe eine Medaillenschwemme. Kaum ein Bewerb, bei dem unsere Schützinnen und Schützen, in allen Altersklassen, nicht am Stockerl gestanden sind.

 

1.Mannschaft LaakirchenSiegerehrungASKÖ-LM18.13.ASKÖ Landesmeisterschaft18.1

„Traunseepokal“ mit ASKÖ-Landesmeisterschaft am 18.1.2015

Eine hochrangige Indoor-Veranstaltung, in deren Rahmen auch die ASKÖ-Landesmeisterschaft ausgetragen worden ist.
Im Bewerb Langbogen 1. Axel Bognar von Union Linz, 2. Adi Hanusch und 3. Klaus Bamberger vom Froschberg.

Herbstturnier11-2014 SilbermedailleWA Herbstturnier 11:2014 Bewerb

„Kürbisturnier“ Indoor / LIVA-Halle 1. 11. 2014

Eine Initiative von Adi, der auch wieder Schützinnen und Schützen von anderen Vereinen gefolgt sind. Im Bild die Sieger im LB-Bewerb Manfred Zeitlhofer vom BSC Gutau, Klaus Bamberger und Erwin Zahlberger vom BSC Luftenberg.

Siegerehrung Windhaag

Windhaag13.10.14

Herbstturnier Windhaag bei Perg 11. 10. 2014

Das erste Turnier im Leben des Klaus Bamberger bringt gleich einen 3. Platz nach Erich Haider von Stoneface und Roman Schwaiger von Lion BC.
Da kam Freude auf!

1.Vereinsmeisterschaft Indoor2.Vereinsmeister3.Vereinsmeister8.Sieger Anna und Klaus9.Vereinsmeister

Indoor Vereinsmeisterschaft in der LIVA-Halle am 17.9. 2014

Viele Teilnehmer, viele Sieger und viel Spaß, begleitet von Stadtrat Klaus Strugl, der auch die Siegerehrung vorgenommen hat. Die allererste Turniererfahrung für Anna Asanger und Klaus Bamberger, die im August zu neuen Vereinsmitgliedern geworden sind.

BT_WA_Aschach_100514_1451.WA Aschach2014

Hotspot-Trophy bei Lion BC in Aschach an der Steyr 2014

Und immer wieder Stockerlplätze für den ASKÖ Froschberg, ganz besonders freuen wir uns über die tollen Leistungen unser Jüngsten.