Aktuelles I Bogensport

12.Weihnachtsfeier

10.Weihnachtsfeier

9.Weihnachtsfeier

8.Weihnachtsfeier

7.Weihnachtsfeier

6.Weihnachtsfeier

3.Weihnachtsfeier

2.Weihnachtsfeier

5.Weihnachtsfeier

4.Weihnachtsfeier

1.Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier im Manolo am 1.12.2017

DANKE!!! Am Anfang unseres Berichts muss einfach ein großes DANKE stehen. Der Grund dafür ist mehr als einfach erklärt. Es hat bei unserer Sektion noch nie eine so hohe Teilnehmerzahl gegeben. Wir sind als relativ kleiner Verein so gesehen ganz GROSS, denn wenn 2/3 unserer Vereinsmitglieder kommen, dann kann das nur von einem großen Zusammengehörigkeitsgefühl zeugen.

Gerade in dieser sogenannten stillen Zeit, die von besonderer Lautstärke und vielen Aktivitäten und Verbindlichkeiten gekennzeichnet ist, zu kommen, kann nur ein persönliches Anliegen sein. Sich mit Freundinnen, Freunden, Sportkolleginnen und Sportkollegen zu treffen macht offensichtlich viel Spaß. Dass die Stimmung sehr gut war beweisen alle unsere Bilder. Ein DANKE aber auch an alle, die auch gerne gekommen wären, aber einfach nicht kommen konnten – es sind sogar Entschuldigungen bei uns eingelangt, dass es leider nicht möglich ist, dabei zu sein.

Unser Adi hat bei seiner Ansprache die absolut passenden Worte gefunden und gerade das verbindende Element von sportlichen Aktivitäten betont.

Natürlich wurde auch nicht darauf vergessen, das Angebot unseres Vereins herauszustellen, denn mit unseren Trainingsmöglichkeiten am Froschberg mit Rasenplatz und auf der Stockbahn und unserem 3-D-Parcours in Steyregg haben wir einen Standard um den uns viele andere Vereine beneiden und darüber hinaus bieten wir auch noch das Hallentraining über 4 Wintermonate an.

Und auch zum Abschluss noch einmal ein großes DANKE im Namen unserer Sektion an alle Hobby- und an alle Leistungsschützen für ihren Einsatz bei vielen Turnieren und Meisterschaften, bei denen es unzählige Stockerlplätze gegeben hat.

Ein frohes Fest und ein glückliches und gesundes neues Jahr
wünscht euch die Sektionsleitung, namentlich mit
Adi Hanusch – Sektionsleiter
Klaus Bamberger – Sektionsleiter Stellvertreter und Schriftführer
Daniela Riepl – Kassierin
Harry Huemer – Kontrolle

Schuss vom Felsen

 

 

 

 

 

 

 

Benützung des 3-D-Parcours in Steyregg / Götzelsdorf  nur mit MITGLIEDSAUSWEIS gestattet!

Die Benützung unseres Parcours ist nur Mitgliedern mit Ausweis gestattet. Gäste dürfen nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes den Parcours begehen.
Der Ausweis wird von unserer Sektion nur dann ausgestellt, wenn der Jahresmitgliedsbeitrag bis spätestens Ende Februar
auf unserem Konto eingegangen ist:

Die Mitgliedsbeiträge:
1.  Erwachsene € 100,-
2.  Kinder und Jugendliche von 12 – 18 Jahre € 50,- (Kinder bis 12 Jahre frei)
3.  Familie 2 + 1 = € 190,- (jedes weitere Kind frei)
Die Bankverbindung:
VKB Froschberg / IBAN: AT26 1860 0001 1030 0713

Der Parcours darf mit dem Jahres-Ausweis ganzjährig ohne Einschränkung begangen werden.
Besonders zu betonen ist aber zusätzlich, dass der Bogensport nur dann möglich ist, wenn wir die gesamte Anlage gemeinsam sanieren und in weiterer Folge pflegen, letztendlich ist das so auch bei anderen Vereinen üblich. Es ist schon enorm viel an Arbeiten geleistet worden, vor allem bei der Hütte, dem Gelände rundherum, bei den Fischteichen und beim Aufstellen von bereits 28 Zielen, aber es gibt immer viel zu tun.
Wir werden immer wieder „Hilferufe“ per Mail aussenden und wir hoffen, dass diese auch im Sinne des Vereinslebens angenommen und nicht ignoriert werden.

Instandhaltungsbeitrag für Gäste:

Wenn ihr auf unseren nicht öffentlichen Vereinsparcours fallweise Gäste mitnehmt, dann veranlasst sie bitte, einen freiwilligen Instandhaltungsbeitrag in der empfohlenen Höhe von € 10,- für Erwachsene und € 5,- für Kinder bis 14 Jahre zu leisten. Der Instandhaltungsbeitrag ist bitte in den dafür vorgesehenen Briefschlitz einzuwerfen, den wir im Vorraum unserer Hütte, in der Wand links vor der Türe, angebracht haben (siehe Bild).
Solltet ihr euch eine Dose Bier oder Cola nehmen (wurde privat gekauft und nach unten geschleppt), dann bitte dafür € 2,- in unseren Briefschlitz zu werfen, wir brauchen immer wieder neue Getränke und jeden zusätzlichen Cent. Das Geld kann lose eingeworfen werden, es gibt keine Kuverts. Der Briefschlitz ist gekennzeichnet.
Danke im Voraus für eure Ehrlichkeit …
… denn es ist uns nicht möglich, irgend etwas zu kontrollieren. Und wenn ihr als Vollmitglieder auch eine kleine Spende in unseren „Klingelbeutel“ werfen wollt, dann sagen wir euch ein GROSSES DANKE.
Das Geld wird unmittelbar in die Sanierung und Pflege der Teiche und unserer Tiere  investiert und sichert damit die Existenz unseres Parcours.


Damit ihr den Parcours (für Navis „Götzelsdorf 18 -21“) auch findet …

… ist nachstehend der Anfahrtsplan dargestellt, ausgehend vom Stadtplatz in Steyregg. Achtung! Die letzten ca. 200 m müssen ab dem Bauernhof „Götzelsdorf 20“ (Eigentümer des Parcours) auf einem nicht mehr asphaltierten Güterweg befahren werden – ihr seid trotzdem richtig! Fahrt bis zur starken Linkskurve weiter, aber in dieser Kurve ca. 20 m geradeaus in den Güterweg hinein und dann bleibt ihr rechts auf der Wiese stehen. Den Güterweg geht ihr dann entlang und nach ca. 50 m seht ihr dann bereits rechts unten die Fischteiche und eine Hütte, bei der der Einschussplatz und der Start zu unserem Parcours ist. Im Winter darf beim Bauern vor dem Stadel (nicht vor den folierten Heuballen) geparkt werden.
Sollte es trotzdem Orientierungsprobleme geben, ruft uns einfach an:
Adi Hanusch: 0650-8249019    /    Klaus Bamberger: 0650-9992367Lageplan Parcours